Matthias Thorner

Willkommen auf meinem Portfolio

Ich bin selbständiger Webdesigner / Grafikdesigner / Fotograf

Von der einfachen Webseite bis zu professionellen Shops oder Unternehmenswebseiten, ich bin ihr Ansprechpartner. Ich unterstütze Sie bei jedem Schritt: Von der Beratung / Konzeption bis zur Umsetzung und zukünftigen Instandhaltung.

Von der einfachen Bildbearbeitung bis zu aufwendigen kreativen, gestalterischen Ideenfindungen, bei mir finden Sie die richtige Beratung und Realisierung, sei es für Digital oder Printmedien.

Professionelle Fotografie für jeden Anlass. Auch gerne komplementär zu Ihrer Webseite, Flyer, Speisekarte, Poster oder jeglicher Art der visuellen Darstellung. 

Evita

Staatstheater Darmstadt
zum Projekt

Napule 17

Pizzeria
zum Projekt

Eleganz

Minimalismus

Ästhetik

Wohnhaus S17

Köln West
zum Projekt

Kontakt

Kontakt

About

About

Mein Name ist Matthias Thorner und ich bin selbständiger Webdesigner, Grafikdesigner und Fotograf. Ich suche mit Leidenschaft nach den besten Lösungen, um Ihr Projekt professionell umzusetzen. Ich stehe Ihnen als kreativer Partner in allen Aspekten der Projektumsetzung zur Seite und helfe Ihnen Ihre Idee visuell ins Leben zu bringen.

Material

Messing besteht aus Kupfer und Zink. Ersetzt man das Zink durch Zinn, erhält man Bronze. Fügt man zur Bronze noch Nickel hinzu, ergibt es eine Legierung, die nicht nur wie Silber aussieht, sondern auch einige edle Eigenschaften bietet und deshalb Neusilber genannt wird. Während diese Legierung in China schon lange bekannt war, gelingt es in Deutschland erst in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts, nach der Auslobung eines Preisgelds, diese Legierung nachzustellen. Früh genug für die Herstellung der Seifendose.

Selbst ein Jahrhundert später könnte man kaum ein besseres Material für eine Seifendose wählen. Neusilber ist so robust, dass es selbst für Hochleistungsschließsysteme, die bei ständiger Benutzung hohem Verschleiß ausgesetzt sind, verwendet wird. Diese Seifendose zerbricht weder in der schlechtesten Gepäckförderanlage im Flughafen noch durch einen Sturz aus der Sporttasche. Selbst Kratzer wären nur optische Mängel, da Neusilber per se korrosionsbeständig ist. Eine lackierte oder beschichtete Blechdose hingegen würde bei Feuchtigkeit an solchen Kratzern früher oder später rosten. Ein Kratzer in der Seifendose aus Neusilber rostet nicht und könnte sogar heraus poliert werden. Neusilber wurde in erster Linie als Ersatz für das teure Silber bei Tafelbestecken entwickelt, weswegen es hautverträglich und lebensmittelecht ist. Schließlich findet es aufgrund seines samtenen Silberglanzes gerne Verwendung für Schmuck und Kunstwerke, wie die Seifendose.

Seifendose aus 1896